Wednesday, 4 April 2012

Günter Netzer war ein Emo.

Oder vielleicht war er doch nur ein Goth. Man kann in seine Lieblingsfarbe (Schwarz), die er in dieser Doku erwähnt, ja so viel hineininterpretieren.

Der Film stammt, laut Abspann am Schluss, aus dem Jahr 2009, allerdings glaube ich, dass er ein paar Jahre älter ist.Wenn ich mich nicht irre, trägt Hermann Gerland noch die Trainingsklamotten aus der Hitzfeld-Ära.

Einfach nur herrlich, diese Originalfilme von damals. Sehen, hören und staunen Sie, liebe Zuschauer, über das Training und die medizinischen Behandlungsmethoden aus einer längst vergangenen Zeit...



No comments:

Post a Comment