Monday, 16 May 2011

Götze ist ein Otaku

Mario Götze von Borussia Dortmund war anscheinend eine Art "Herr-der-Ringe"-Otaku. Im Interview mit den "kicker" von dieser Woche wurde er gefragt, wer der Held seiner Kindheit war:

"Das waren Legolas und Aragorn aus der Herr-der-Ringe-Trilogie. Es war ein Hobby von mir, kleine Landschaften mit Figuren zu basteln - auch mit Legolas und Aragorn."

Wie süß :) . Normalerweise hört und liest man solche Sachen nur selten von Fußballspielern - da geht es fast immer nur um die Playstation :D ...

Und ja, ich weiß auch, dass Otaku sich eigentlich auf Manga und Anime bezieht, aber ich benutze es auch für US- und europäische Bücher, Serien, Comics, etc.

No comments:

Post a Comment